Fragen und Antworten (Q&A)

Wie funktioniert es?

Ihr Penis ist in drei Kammern unterteilt, zwei große oben – die Schwellkörper (Corpora cavernosa) – und eine kleinere auf der Unterseite für den Urinablass und die Ejakulation (Corpus spongisum). Wenn Sie eine Erektion haben, schüttet Ihr Gehirn ein Hormon aus, das Blut in die Schwellkörper Ihres Penis schickt. Die Blutgefäße in den Schwellkörpern werden auf ihr größtes Volumen gefüllt; das Resultat ist eine Erektion. Das größte Volumen Ihrer Schwellkörper hängt natürlich von der Größe und der Menge Ihrer Blutgefäße ab. Jetzt die guten Nachricht:

Mit dem Bathmate können Sie Ihre Schwellkörper größer und stärker machen.

Je mehr Sie den Bathmate benutzen, desto mehr erweitern sich die Blutgefäße, und es kann mehr Blut in den Penis fließen. Es ist beinahe wie Bodybuilding für Ihren Penis.

 

penis

Die Basis der Pumpe ist so geformt, dass sie bei minimalem Unterdruck eine maximale Erweiterung erreichen. In anderen Worten: maximales Wachstum bei minimaler Unbequemlichkeit. Je mehr Wasser aus dem Bathmate abgepumpt wird, desto größer ist die Vakuumkraft und desto mehr wird die Erweiterung des Penis gefördert. Dabei besteht immer ein Ausgleich mit dem Wasserdruck, dadurch wird Ihr Penis wird niemals gesundheitsgefährdenden Druckbereichen ausgesetzt. Bei vielen Luft basierten Pumpen enstehen viel zu hohe gesundheitsgefährdende Unterdrücke. Bei herkömmlichen Luftpumpen kann die im Gerät enthaltene Luft wie ein Schwamm wirken und sich zusammendrücken und erweitern, ohne dass der Penis dabei entsprechend vergrößert wird. Das Resultat ist eine Vergrößerung nur in bestimmten Bereichen, z. B. bei der Vorhaut, aber nicht der Länge oder Dicke. Der Bathmate ist dagegen mit Wasser gefüllt, setzt an der Basis an und dichtet dort ab. Durch Zusammendrücken des Bathmate Pumpsystems wird das Wasser heraus gedrückt und so das Vakuum in Inneren des Bathmate erzeugt. Es wird ein ausgeglichener Zustand hergestellt, der dem Wachstum förderlich ist.

Hört die Kompression durch die Pumpe auf, schließt sich das Einwegventil und verhindert, dass das Wasser zurück in den Bathmate fließt. Aufgrund des einzigartigen Pumpendesigns erweitert sich der Faltenbalg und versucht, zu seinem ursprünglichen Volumen zurückzukehren. Da das Wasser im Innern des Bathmate als Flüssig-Fest-Stoff fungiert (das heißt, es lässt sich weder zusammen drücken noch erweitern), kann sich nur der Penis erweitern, um das Volumen des entfernten Wassers zu ersetzten.

Wie reinige ich meinen Bathmate?

Bitte schauen Sie sich dieses Reinigungsvideo an und Sie werden auf Jahre Freude an Ihrem Bathmate haben.

Loading the player ...

Wie benutze ich den Bathmate?

1) Füllen Sie die Badewanne mit Wasser.

2) Wenn Sie in der Wanne sitzen, halten Sie den Bathmate unter Wasser, bis er sich vollständig mit Wasser gefüllt hat. Dann setzen Sie ihn, während er noch unter Wasser ist, auf Ihren Penis.

 

1

 

3) Schieben Sie den Bathmate mehrere Male in Richtung Hüften, bis Sie ein Vakuum erzeugt haben. Sie sollten fühlen können, wie sich der Druck vergrößert. Überflüssiges Wasser wird vom Druckentlastungsventil auf der Oberseite des Bathmate abgelassen. Sie müssen die Pumpe etwa 4-5 Mal betätigen, bis kein Wasser mehr aus dem Druckentlastungsventil austritt.

2

 

4) Wenn Sie nicht weiter pumpen können, entspannen Sie sich einfach für fünf Minuten. Wenn Sie den Bathmate nicht weiter pumpen können, bedeutet dies, dass Sie zu diesem Zeitpunkt das optimale Vakuum erreicht haben.

5) Versuchen Sie alle 4-5 Minuten, weiter zu pumpen. Wenn sich Ihr Penis erweitert, wird dadurch mit jedem Pumpvorgang überschüssiges Wasser nach draußen abgegeben. Aber Sie werden jedes Mal an einen Punkt gelangen, an dem Sie nicht mehr weiter pumpen können.

 


3

 

6) Pumpen Sie den Bathmate bis zum optimalen Vakuum, wenn Sie die Notwendigkeit dafür fühlen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem kein Wasser mehr am Ende herauskommt, wenn Sie zu Pumpen versuchen.

 

4

 

(7) Wenn Sie den Druck als zu stark empfinden, betätigen Sie leicht das Druckentlastungsventil am Ende des Bathmate. Dadurch wird der Druck reduziert. Nach etwa 15 minuten lassen Sie den Druck ab, indem Sie das Druckentlastungsventil am Ende des Bathmate drücken und das Gerät abnehmen. Stehen Sie anschließend auf, um die sofortigen Ergebnisse zu begutachten. Sie werden nicht enttäuscht sein.

8) Die einzelnen Anwendungssitzungen sollten jeweils 15 Minuten lang sein. Sie können das Gerät maximal einmal pro Tag verwenden, sollten es jedoch für die besten Ergebnisse nicht weniger als dreimal pro Woche anwenden.

Welches sind die wichtigsten Vorteile?

Nach nur EINER Anwendung ist Ihr Penis merklich größer, dicker und schwerer. Die besten Ergebnisse erzielen Sie bei regelmäßiger Anwendung. Bathmate ist das einzige Produkt der Welt, das auf einer patentierten hydraulischen Technologie basiert, und ist unserer Meinung nach die effektivste, bequemste, kosten effektivste und schnellste Methode, die auf dem Markt erhältlich ist und Ihnen ohne teure Operationen zu einem größeren Penis verhilft. Da der Bathmate sauerstoffreiches Blut direkt in die Schwellkörper bringt, sorgt er für maximale Penisgesundheit. Mit dem Bathmate erhalten Sie das Beste von zwei Welten.

Mit wie viel Zuwachs kann man rechnen?

Die meisten erzielen eine Zunahme um bis zu 10 cm Länge und 30% Dicke. Dieser Zuwachs gilt sowohl im erigierten als auch im entspannten Zustand. Männer, deren Penis im entspannten Zustand sehr viel kleiner ist, scheinen die schnellsten feststellbaren Ergebnisse zu erzielen. Schon nach der ersten Anwendung des Bathmate, werden Sie Ergebnisse sehen, sobald Sie ihn abnehmen. Innerhalb der nächsten paar Stunden wird sich Ihr Penis jedoch langsam wieder zurückentwickeln. Es ist kein augenblickliches Wunder. Man kann es vielleicht mit Gewichtheben vergleichen. Wenn Sie ein Mal zum Training gehen, sieht Ihr Körper auch noch nicht viel anders aus. Gehen Sie ca. drei bis viermal pro Woche zum Training, sehen Sie bleibende Ergebnisse. Der Bathmate ist ein Exerciser, ein Trainingsgerät, das nach ein paar Wochen die gewünschten Resultate zeigt. Zuerst werden Sie feststellen, dass der entspannte Penis sehr viel größer sein wird, da durch den Druck vom Bathmate die Schwellkörper vergrößert werden beziehungsweise mehr Blut aufnehmen können. Im Allgemeinen beginnt der Penis, sich nach 1 bis 3 Monaten zu verlängern. Das kann von 1 cm an aufwärts sein, und je mehr Sie das Gerät verwenden, besser dicker und länger wird Ihr Penis. Aber übertreiben Sie es bitte nicht und hören Sie nach der empfohlenen Zeit auf.

Wie oft sollte ich den Bathmate benutzen?

Wir empfehlen den Bathmate innerhalb von 24 Stunden einmal für maximal 15 Minuten anzuwenden. Sie werden erstaunt sein über die Entwicklung der Größe Ihres Penis sowohl im erigierten als auch im entspannten Zustand, was sich ebenfalls psychologisch enorm auf Ihre sexuelle Leistung auswirken kann.

Der Bathmate ist zu klein für mich

Ich habe jetzt den Höchstumfang mit dem Hercules Modell erreicht und es erscheinen ringförmige Abdrücke. Aber ich habe noch ein paar Zentimeter vor mir. Was soll ich machen?

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über das größere Modell den Bathmate Goliath. Bitte lesen Sie vor dem Kauf unbedingt diese Informationen:

  • Verwenden Sie niedrigeren Druck. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Penis den Umfang sofort ausfüllt, und ermöglicht dem Penis, sich mehr in die Länge zu strecken. Das Problem bei dieser Methode ist, dass der Zuwachs mehr Zeit in Anspruch nimmt. Solange Ihnen von den Druckstellen am Penis keine Schmerzen oder Hautrötungen verursacht werden, sollten Sie am Ende der Sitzung den Höchstdruck ausüben und für ein paar Minuten halten. Die empfohlene Anwendungszeit dieser Methode ist 10 Minuten.
  • Verwenden Sie entweder ein wasserbasiertes Schmiermittel, das Sie online oder in einer Drogerie kaufen können. Verwenden Sie eine große Menge dieses Mittels, da es sich im Wasser auflöst. Pumpen Sie das Vakuum schnell auf den größten erträglichen Druck für die empfohlenen 15 minuten. Wenn Sie kein wasserbasiertes Schmiermittel zur Hand haben, können Sie auch ein Mittel auf Ölbasis benutzen. In diesem Fall müssen Sie jedoch den Bathmate nach jeder einzelnen Benutzung gründlich von innen und außen reinigen. Dies macht natürlich mehr Schmutz und ist zeitaufwändiger.

Ich bin beschnitten. Kann ich den Bathmate trotzdem benutzen?

Es macht keinerlei Unterschied, ob Sie beschnitten sind oder nicht.

Welches sind die wichtigsten Vorteile?

Die Verwendung des Bathmate hat viele Vorteile...

  • Im Vergleich zu alternativen Methoden wird Ihr Penis schneller größer.
  • Es ist keine Operation notwendig.
  • Ihre Erektionen werden viel härter.
  • Das Wasser trägt dazu bei, dass sich die Haut leichter strecken lässt.
  • Das Vakuum ist unübertroffen.
  • Die Resultate sind schnell und in 15 Minuten sichtbar.
  • Es ist diskret und leicht zu benutzen.
  • Sie müssen nicht mit einem unkomfortabelen Gerät in Ihrer Hose jeden Tag 4-6 Stunden herumlaufen.
  • Im Vergleich zu anderen Methoden ist der Preis günstig.
  • Kann bei erektiler Dysfunktion (ED) helfen..
  • Kann zu stärkeren männlichen Organismen führen..
  • Kann Ihren Partner besser befriedigen.

Gibt es Bedenken bezüglich der Sicherheit?

Obwohl es sich hierbei um ein sicheres Produkt handelt, sollten Sie immer die Anweisungen sorgfältig befolgen. Sie sollten es von Kindern fernhalten. Sie sollten vor einer Verwendung dieses Produkts einen Arzt aufsuchen, wenn Sie physische Penisbeschwerden haben oder anders gesundheitlich vorbelastet. Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn Sie vor nicht zu langer Zeit eine Operation in diesem Bereich hatten oder vor oder nach der ersten Verwendung Beschwerden haben.

Penispumpen sind seit Jahren mit hervorragenden Ergebnissen eingesetzt worden. Pumpen werden von Ärzten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) empfohlen. Sie sollten jedoch auf alle Fälle zuerst Ihren Arzt um Rat fragen.

Kann ich das Gerät in der Dusche benutzen?

Ja. Der Bathmate ist für die Dusche genauso wie für die Badewanne geeignet, so dass Sie Ihren Penis auf die für Sie bequemste Weise vergrößern können.

 

 

 

1. Duschen Sie ein paar Minuten um Ihren Penis zu lockern.

2. Füllen Sie den Bathmate mit Duschwasser. Halten Sie das Ventil des Bathmate mit der flachen Hand zu, damit kein Wasser ausfließt.

 

3. Schieben Sie den Penis in den Bathmate und ziehen Sie das Gerät zum Körper hin, um einen Luftdichten Kontakt zu erzeugen. Pumpen Sie erneut falls nötig

 

4. Drücken Sie nach 15 Minuten auf das Druckentlastungsventil am Ende des Bathmate, um den Druck abzulassen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Ja, und glücklicherweise sind dies alles Nebenwirkungen, die den Genuss für Sie und Ihre Partnerin erhöhen! Zusätzlich zu einem größeren Penis kann der Bathmate auch Ihre Libido und Ihr Durchhaltevermögen verbessern und die Ejakulationen intensivieren.

Der Bathmate leckt am Ventil.

Während der Bathmate unter Druck steht, sollte kein Wasser aus dem Ventil austreten. Der Grund für das Leck ist möglicherweise eine klemmende Feder im Ventil. Ratschlag: Legen Sie den Bathmate auf eine flache Oberfläche wie einen Tisch. Pumpen Sie alle Luft aus dem Bathmate, indem Sie in schnell gegen den Tisch drücken, bis er daran kleben bleibt. Sie müssen dies möglicherweise mehrfach wiederholen. Sollte dies nicht funktionieren, rufen Sie uns an und wir beraten Sie bezüglich eines Ersatzprodukts.

Diskretion

Wir wissen, wie wichtig Diskretion für unsere Kunden ist, und nichts auf der Außenseite der Verpackung weist auf den Inhalt hin. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, dass jemand sehen könnte, was Ihr Paket enthält. Alle Informationen werden in einem Computersystem gespeichert, das nicht in ein Netzwerk eingebunden ist. So besteht kein Risiko, dass Ihre Daten von unseren Computersystemen gestohlen werden könnten. Am Ende der Aufbewahrungsfrist für Rechnungen werden alle Unterlagen auf sichere Weise vernichtet.